Chair of Entrepreneurship

Bachelorarbeiten

Bewerbung und Zuteilung erfolgen über den regulären Prozess des Fachbereichs via KIS.

 

1. Bewerbung und Ablauf

  • Die Bewerbung für Bachelorarbeiten des Fachebreichs findet meist in der letzten Woche vor Vorlesungsbeginn statt. Bitte informieren Sie sich auf den Seiten des Fachbereichs: https://wiwi.uni-kl.de/studium/rund-ums-studium/rund-um-pruefungen/
  • Zum Beginn der Vorlesungszeit erhalten Sie dann die Zu- oder Absage.
  • Innerhalb der ersten zwei Wochen des Semesters gibt es für zugelassene Studierende einen gemeinsamen Kick-Off-Termin, der die Grundlagen für die Arbeit vermittelt und Fragen klärt.
  • Im Rahmen des Kick-Offs wird es auch eine Auswahl an Themen geben, die auf die Studierenden aufgeteilt werden. Die Themen bewegen sich grundsätzlich in den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls.
  • Bearbeitungsdauer und Abgabefrist ergeben sich aus Prüfungsordnung und Anmeldedatum - i.d.R. beträgt die Bearbeitungszeit mindestens 2-3 Monate.

2. Rahmenbedingungen

  • Abschlussarbeiten am Lehrstuhl sind in englischer Sprache zu verfassen
  • Es werden regelmäßig systematische Literaturanalysen als Arbeiten vergeben
  • Abschlussarbeiten in Verbindung mit Praxispartnern sind für Bachelorarbeiten aufgrund des sehr kurzen Bearbeitungszeitraums nicht möglich.
  • Es gibt eine vordefinierte Zahl an Themen, die auf die zugelassenen Studierenden aufgeteilt wird. Dabei kann ein Thema jeweils nur von einer Person bearbeitet werden.

3. Abschlusspräsentationen

Im Rahmen eines Kolloquiums präsentieren alle Studierenden gegen Semesterende die Ergebnisse Ihrer Arbeiten.

4. Abgabe

Innerhalb bzw. fristgerecht zum Ende der offiziellen Bearbeitungszeit wird von jedem Studierenden folgendes Material abgegeben:

  • Per E-Mail: Die Abschlussarbeit als PDF und DOC(X) vorab an Betreuer/in (mich) schicken
  • Zwei Hardcover / physische Exemplare der Abschlussarbeit beim zuständigen Prüfungsamt abgeben oder fristgerecht zusenden (Details zur postalischen Zustellung bitte mit Prüfungsamt abklären)
  • Eines der Hardcopy-Exemplare muss eine CD-ROM oder einen USB-Stick beinhalten
  • USB-Stick oder CD-ROM beinhaltet:
    • Ihre Abschlussarbeit in einer "normalen" (mit Namen versehenen) Version (PDF und Word)
    • Ihre Abschlussarbeit in einer anonymen Version (PDF und Word)
    • Alle Excel-, SPSS-, Stata-, Atlas.ti- oder sonstige Rohdaten, die als Grundlage für Berechnungen dienen, auf denen in der Abschlussarbeit Bezug genommen wurde
    • Alle zugänglichen Daten (xls, doc, pdf) und Export aus Zotero-Ressourcen als Zotero RDF mit Dateien
    • Alle Dokumente, die dem Internet entnommen worden sind (insb. Webseiten) im PDF-Format
    • Alle anderen Dokumente (z.B. Artikel aus wissenschaftlichen Zeitschriften), die in elektronischer Form verfügbar sind
    • Der Datenträger sollte in einem geeigneten Umschlag an das letzte Deckblatt eines der gebundenen Exemplare angehängt werden
    • Alle restlichen (Papierform) Dokumente müssen aufbewahrt und bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden, bis die Note offiziell mitgeteilt wurde
  • E-Mail beinhaltet:
    • 2 PDF-Dateien Ihrer Dissertation in einer "normalen" (mit Namen) und einer anonymen Version
    • Verwenden Sie folgende Syntax (wobei XX die Initialen Ihres Betreuers sind):
    • BA_2020SoSe_XX_Nachname_TitelIhrerThesis.pdf ("normale" Version)
    • BA_2020SoSe_XX_Nachname_TitelderDissertation_anonym.pdf (anonyme Version)
  • Beispiel:
    • BA_2020SoSe_GC_Mueller_Evolution of TAM.pdf
    • BA_2020SoSe_GC_Mueller_Evolution of TAM_ anonymous.pdf 

5. Vorlagen

  • Es werden über OLAT Word-Formatvorlagen, Zitiervorlagen sowie weitergehende Hinweise für Abschlussarbeiten zur Verfügung gestellt
  • Wir empfehlen die Nutzung der kostenfreien Literaturverwaltung Zotero: https://www.zotero.org/
Zum Seitenanfang