Chair of Entrepreneurship

Doktorandenausbildung

Unsere Doktorandinnen und Doktoranden durchlaufen eine qualitativ hochwertige theoretische und methodische Ausbildung. Zudem wird ihnen jeweils frühzeitig eine internationale Co-Betreuerin bzw. ein Co-Betreuer zur Seite gestellt.

Um ihnen die Möglichkeit für eine kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer wissenschaftlichen Projekte und Fähigkeiten zu verschaffen, bieten wir darüber hinaus regelmäßig ein Kolloquium an. Alle Doktorandinnen und Doktoranden präsentieren und diskutieren dort ihre Forschungsprojekte, den Fortschritt dieser Projekte, aufgetretene Schwierigkeiten und mögliche Lösungen. Häufig nehmen dabei auch internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teil, insbesondere die Co-Betreuenden.

Wir ermutigen auch Studierende dazu, wenn sie an einer Tätigkeit in der Forschung interessiert sind, nach einer Einladung zu diesen Kolloquien zu fragen.

Zum Seitenanfang